Ben Whishaw: Verkatert bei den „Emmy Awards“

Ben Whishaw - 59th Annual BFI London Film FestivalEhrliches Geständnis von Ben Whishaw bei den „Emmys“.

Als er den Preis für den „Besten Nebendarsteller in einer Mini-Serie oder einem Film“ für seine Rolle in „A Very English Scandal“ entgegen nahm sagte der 38-Jährige: „Ich bin verkatert. Mein Agent hat mich auf Drinks eingeladen und ich bin verkatert.“

Einem größeren Publikum ist Whishaw spätestens seit seiner Rolle als Tüftler „Q“ im James Bond-Streifen „Skyfall“ aus dem Jahr 2011 bekannt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.