Billie Eilish: Deutsche Zeitschrift reagiert auf Kritik der Newcomerin

Billie Eilish 30357601-1 bigAuf die deutsche Zeitschrift „Nylon“ ist Billie Eilish ja gerade richtig wütend. Die Newcomerin wurde von dem Magazin auf „Instagram“ als Cover präsentiert – als eine Fotomontage, mit Glatze und ohne Kleidung, berichtet „VIP.de“.

Auf den Kommentar der Sängerin reagierte „Nylon“ jetzt auf der Plattform. Dort heißt es: „Es war nie unsere Absicht, einen Look zu erschaffen, der Billie Eilish irritiert oder beleidigt. Es war nur unsere Absicht, Billie Eilishs Arbeit und Einfluss zu ehren, indem wir einen Avatar erschaffen, welcher ein Teil unserer Cover-Serie ist und die Kraft von digitalen Künstlern hervorheben soll.” Das Cover habe die Intention, Billies Erfolge und ihren positiven Einfluss auf Millionen Menschen zu ehren, zitiert „VIP.de“.

Das Cover passte Billie Eilish gar nicht, denn sie sei erst 17 Jahre alt und habe dieser Art von Darstellung nicht zugestimmt.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.