Billie Eilish: Song über den Klimawandel

Billie Eilish 30357601-1 bigMit ihrem neuen Musikvideo zu „all the good girls go to hell“ weist Billie Eilish auf den Klimawandel hin. In dem Clip ist die 17-Jährige als gefallener Engel zu sehen – mit Flügeln, die von Öl durchtränkt und verklebt sind.

Auf „Instagram“ schrieb sie dazu: „Gerade fordern Millionen von Menschen weltweit unsere Politiker auf, dem Problem Beachtung zu schenken. Unsere Erde wärmt sich in einer beispiellosen Geschwindigkeit auf, Eiskappen schmelzen, unser Meeresspiegel steigt an, Wildtiere werden vergiftet und unsere Wälder brennen.“ Außerdem rief sie zu den weltweiten Klimastreiks auf, die unter anderem am 20. September stattfinden.

„all the good girls go to hell“ ist übrigens ein Song aus ihrem Erfolgsdebüt „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?”

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.