Billie Eilish und ihr Triumph über Depressionen

Billie Eilish - 2019 iHeartRadio Music AwardsBillie Eilish hat sich bezüglich ihrer Depressionen geöffnet. Die 17-Jährige kämpfte vor zwei Jahren mit klinischer Depression. Jetzt fühlt sie sich schon viel besser, sei sogar an einem Punkt, an dem sie sich endlich normal fühle.

Im Interview mit „ELLE“ erzählte sie: „Vor zwei Jahren war mir alles egal, alles war so sinnlos. Nicht nur mein Leben, sonders alles andere auch. Ich war komplett depressiv. Es ist verrückt zurückzublicken, wenn man nicht mehr so ist. Es tat mir weh, als ich erfahren habe, dass Leute dachten ich würde das machen, um Aufmreksamkeit zu bekommen. Ich war ein 16-jähriges Mädchen und völlig instabil. Jetzt bin ich so glücklich, dabei dachte ich mal, ich würde dieses Alter nie erreichen. Ich war jahrelang unglücklich. Ich dachte auch nicht, dass ich jemals wieder froh werden würde. Und jetzt bin ich hier. Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich mich endlich okay fühle. Nicht weil ich jetzt berühmt bin, nicht weil ich jetzt ein bisschen Geld verdiene. Da geht es um so viele unterschiedliche Dinge: erwachsen werden, Leute, die in dein Leben kommen und manche, die es verlassen.“

Und jetzt zeigt sie allen, wo der Hammer hängt. Nicht nur mit ihrer Musik, auch mit ihrer Mode feiert sie große Erfolge. Erst kürzlich hat sie in Berlin einen Pop-Up-Store eröffnet.

Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.