Brad Pitt: Ruhm kann auch ziemlich lästig sein

Brad Pitt - "Once Upon a Time ... in Hollywood" UK PremiereBrad Pitt macht sich nicht mehr allzu viel aus seiner Popularität. Das sagte er in einem Interview mit der „abendzeitung“. Auf die Frage, was ihm Ruhm bedeute sagte der Hollywoodstar:

„Aufmerksamkeit und Ruhm können ziemlich lästig sein und an die Substanz gehen. Ständig steht man unter Beobachtung, jeder glaubt, das Verhalten eines Promis beurteilen zu können. Es hat gedauert, bis ich mich nicht mehr um die Meinung anderer geschert habe. In Zukunft werde ich mich stärker der Produktion von Filmen widmen. Als Produzent stehe ich nicht so im Mittelpunkt.“

Aktuell ist Brad Pitt im Science-Fiction „Ad Astra“ in den Kinos zu sehen. Das tut seiner Popularität sicher keinen Abbruch…

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.