Chester Bennington: Seine Witwe hat sich wieder verlobt

Löwenburg Kassel LooMeeZwei Jahre nach dem Tod des „Linkin Park“-Sängers Chester Bennington schaut seine Witwe nach vorne: Talinda hat sich wieder verlobt.

Auf „Instagram“ schrieb die 42-Jährige, die drei Kinder mit Chester hat, dass sie eine neue Liebe gefunden hat. Sie erklärte: „Ich freue mich, euch meine Verlobung mit Michael F., meinem Engel auf Erden, verkünden zu können. Wenn dein Seelenverwandter stirbt, heißt das nicht, dass du auch stirbst. Auch nach einer Tragödie kann man sich wieder verlieben.“ Details über den neuen Mann an ihrer Seite wollte sie öffentlich nicht verraten, wohl, um seine Privatsphäre zu schützen. Laut des US-Portals „TMZ“ ist er Feuerwehrmann und hat Talinda im April den Antrag gemacht.

Am 20. Juli 2017 hatte sich „Linkin Park“-Frontmann Chester Bennington in seinem Haus in Los Angeles das Leben genommen.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.