Deutsche Album-Charts: „Fanatsy“ vertreiben Peter Maffay von der Spitze

Fantasy 30342710-1 big„Fantasy“ haben sich in dieser Woche mit ihrer Platte „Casanova“ auf Anhieb den Thron in den Offiziellen Deutschen Album-Charts sichern können und damit die ehemalige Nummer eins, Peter Maffay mit „Jetzt!“, auf die Drei verdrängt. Das berichtet „GfK Entertainment“.

Ansonsten sind auch auf den restlichen Plätzen in den Top Five nur Neueinsteiger zu finden. Rapper Dame beispielsweise landet mit „Zeus“ auf der Zwei und „Wanda“ belegen mit „Ciao!“ die Vier.

Das Schlusslicht der Top Five geht in dieser Woche an Hein Simons mit „Liebeslieder“.

Foto via MCS: (c) Sandra Ludewig