Ela.: „Ich bin kein Mensch für halbe Sachen“

LooMee TV Potsdam 146In „Ehrlich kompliziert“ rechnet Ela. mit der Berliner Dating-Welt ab. Diese Single, die seit dem 30.08. zu haben ist, ist ein weiterer Vorboten aus ihrem kommenden Debütalbum „Liebe & Krieg“.

Laut „MCS“ erklärte die Sängerin über diesen Song: „Ich bin kein Mensch für halbe Sachen. Meine Generation ist es mittlerweile gewohnt, sich im Dating ähnlich zu verhalten wie im materiellen Konsum: Alles muss neu, und bloß nichts reparieren – was zu viel Arbeit macht, gebe ich lieber zurück.“ Und weiter meinte ela.: „Entweder ganz oder gar nicht, alles andere ist für mich Zeitverschwendung. Ich bin für Ehrlichkeit und dafür, miteinander immer offen zu sprechen, statt sich hinter schwammigen WhatsApp-Nachrichten zu verstecken – egal ob in Partnerschaften oder unter Freunden.“

ela. war früher Teil des Folkpop-Trios „Elaiza“. Ihr Debütalbum „Liebe & Krieg“ soll übrigens im Frühjahr 2020 kommen.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.