Emilia Schüle: Raspelkurze Militärfrisur für neue Rolle

LooMee TV BerlinWas für eine radikale Veränderung von Emilia Schüle! Die Schauspielerin präsentierte sich jetzt bei einem Schmuck-Event in London mit völlig neuem Look. Die 26-Jährige trägt jetzt einen kurzen Kurzhaarschnitt statt Mittelscheitel und langer, brauner Haare.

Im Interview mit der „Vogue“ verriet sie, dass sie sich ihre Haare für eine Rolle abgeschnitten hat. Sie erklärte: „Das geschah im Zuge der Dreharbeiten für meinen neuen Film ‚Wunderschön‘ von Karoline Herfurth. Ansonsten hätte ich wahrscheinlich nicht den Mut dazu gehabt. Für die Rolle habe ich es sehr gerne getan, privat hätte ich mich aber nicht getraut.“ nach einer gewissen Gewöhnungsphase habe sie inzwischen die praktischen Seiten der Kurzhaarfrisur schätzten gelernt. Schüle weiter: „Ich spüre den Wind auf der Kopfhaut, da ist kein Haargummi mehr, das mich beim Sport auf der Matte nervt. Ich bin schneller unter der Dusche, fühle mich befreit.“

Neben Emilia Schüle werden in Karoline Herfurths neuem Film auch Nora Tschirner, Martina Gedeck und Joachim Król vor der Kamera stehen.

Foto: (c) LooMee TV