„Guns N‘ Roses“: Kein Song für „Terminator“-Film

An Evening with Slash at Rolling Stone Live Lodge in Melbourne on October 1, 2014 Aktuell macht das Gerücht die Runde, dass „Guns N‘ Roses“ einen Song für den Soundtrack zum kommenden „Terminator“-Film liefern werden.

Und was ist dran? Gitarrist Slash klärte im Interview mit „SiriusXM“ auf und sagte: „Es gibt nichts [von uns] in dem ‚Terminator‘-Film. Diese Gerüchte heben ab und dann entwickeln sie ein Eigenleben. Und man kann sie nicht mehr einfangen.“ Stattdessen konzentriert sich die Band lieber darauf, ihr neues Album fertigzustellen. Slash meinte weiter: „Ich denke, im März wird es etwas geben, was das Touren angeht. Jeder weiß offensichtlich, dass wir an neuem Material arbeiten, was sehr aufregend ist. Und das ist unser Hauptfokus.“

Das wäre auch nicht die erste Begegnung zwischen „Guns N‘ Roses“ und dem „Terminator“-Franchise. Mit „You Could Be Mine“ lieferten sie für „Terminator 2: Judgment Day“ im Jahr 1991 schon einmal einen passenden Titel. Arnold Schwarzenegger war sogar im Musikvideo dazu aufgetreten.

Foto: (c) Paul Miles / PR Photos