Harry Styles: Nervös bei Stevie Nicks

Harry Styles 1133733-52149I44626 bigHarry Styles ist ziemlich nervös gewesen, sein kommendes Album seiner guten Freundin und seinem großen Idol Stevie Nicks vorzuspielen.

Im Interview mit „The Face“ sagte der Sänger: „Es ist eine zweischneidige Sache. Man ist immer nervös, wenn man den Menschen seine Musik zum ersten Mal vorspielt. An diesem Punkt hat man sie selbst so oft gehört, dass man vergisst, dass die Menschen sie noch nicht zuvor gehört haben. (…) Man ist damit zufrieden und dann sagt dir jemand, den man so sehr respektiert: ‚Ich mag das wirklich sehr.‘“ Nicks selbst ließ laut „contactmusic.com“ über Harrys kommendes Album verlauten: „Es ist nicht wie sein letztes Album. (…) Es ist nur Harry, wie er selbst sagen würde. Er hat eine ganz andere Platte gemacht und es ist spektakulär.“

Harry Styles gehen solche Worte übrigens sehr nahe und er fühlt sich mit seiner neuen Musik jetzt noch besser.

Foto: (c) Sofi Adams / Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.