Jim Parsons und Mayim Bialik produzieren gemeinsam eine neue Serie

Jim Parsons - "Home" Los Angeles Premiere Die „Big Bang Theory“-Stars Jim Parsons und Mayim Bialik werden wieder zusammenarbeiten!

Wie das Branchenmagazin „Variety“ berichtet produzieren die beiden gemeinsam die neue Comedy-Serie „Carla“ des US-Senders „Fox“. Bialik wird zudem auch vor der Kamera stehen und die Titelfigur spielen. In der Serie geht es um die 39-jährige Carla, die jeden Tag gegen die Gesellschaft und ihre Mutter kämpft, um zu beweisen, dass man nicht alles haben muss, um glücklich zu sein.

„Carla“ basiert auf der Britcom „Miranda“ von Miranda Hart, die gleichzeitig auch die Hauptrolle übernommen hatte. Die US-Version soll im Herbst 2020 starten.

Foto: (c) Kazuki Hirata / HollywoodNewsWire.net / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.