Kanye West möchte seine Gottesdienste ausweiten

Kanye West - 2016 Hot 97 Summer Jam - Metlife Stadium - 4 Rapper Kanye West möchte seine Sonntagsgottesdienste auch in anderen US-Bundesstaaten abhalten. Das berichtet die Klatschseite „Page Six“ der „New York Post“. Bislang hatten diese immer in seinem kalifornischen Zuhause stattgefunden – im Kreise seiner Familie und Freunden.

In den letzten beiden Wochen trat der Ehemann von Kim Kardashian jedoch auch in Chicago auf. West ist dort aufgewachsen. Nach Atlanta, wo er geboren wurde, brachte er den Gottesdienst ebenfalls schon.

Wests religiöses Engagement kommt auch bei Prominenten gut an. Zahlreiche Stars besuchten bereits seinen Gottesdienst, darunter Schauspieler Chris Tucker, Rapper Nelly oder auch Hollywood-Star Brad Pitt.

Foto: (c) Alex Mateo / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.