Mahalia über ihr Debüt: „Es ist eine emotionale Achterbahn“

Mahalia 30350353-1 bigFür Mahalia ist es übrigens sehr anstrengend gewesen, ihr Debütalbum „Love and Compromise“ zu machen.

Dem „Daily Star“ erzählte die britische Sängerin dazu: „Es besteht aus Blut, Schweiß und Tränen. Es ist eine echte Reise und ein echter Prozess gewesen. Alles, was ich habe, wurde auf diese erste Platte gepackt. Es gibt so viele Songs, die ich nicht aufs Album packen konnten, denn sie waren einfach zu hart zu schreiben. So oft dachte ich mir während des Prozesses: ‚Worauf habe ich mich da eingelassen? Warum mache ich das durch?‘ Man testet sich selbst damit, das durchzustehen, besonders wenn man seine eigene Musik schreibt. Sie kommt immer vom Herzen und das ist manchmal taff. (…) Es ist eine emotionale Achterbahn.“

Mahalias Debütalbum „Love and Compromise“ ist übrigens seit letzter Woche (06.09.) zu haben. Im Dezember kommt sie damit auch nach Deutschland und in die Schweiz.

Foto: (c) Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.