Paul McCartney träumt heute noch von John Lennon

Paul McCartney - "Comes a Bright Day" UK Premiere - 3Paul McCartney träumt immer wieder von John Lennon.

Das gestand der Ex-Beatle in der “The Late Show with Stephen Colbert”. McCartney sagte: “Ich träume immer wieder von ihm, ich denke das ist normal, wenn man eine so innige Beziehung wie wir über so lange Zeit hatte.” Damit machte der 77-Jährige auch Schluss mit den Gerüchten, er und John hätten sich nie wirklich leiden können. Eines Tages habe er ein Foto entdeckt, dass die beiden beim Songschreiben zeigt und sich wieder daran erinnert, wie “cool” es gewesen sei, mit John zu arbeiten. Paul sagte: “In diesem Moment war ich mir sicher: ‘Ja, wir waren wirklich gute Freunde'”.

Übrigens: Paul McCartney und Ringo Starr haben kürzlich den Song “Grow Old With Me” von John Lennon neu eingespielt. Es erscheint auf Ringos kommenden Album “What’s My Name”, das im Oktober veröffentlicht wird.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.