„Star Trek“-Star Aron Eisenberg stirbt überraschend mit 50

LooMee Logo New„Star-Trek“-Fans kennen Aron Eisenberg in seiner Rolle als Nog in der Episode „Star Trek: Deep Space Nine“. Jetzt ist er tot.

Wie mehrere US-Medien unter Berufung auf seine Frau Malissa Longo berichteten, ist der Schauspieler am Sonntag (22.09.) im Alter von nur 50 Jahren verstorben. Sie postete auf „Facebook“ emotionale Worte zum Tod ihres Mannes. Sie schrieb: „Mit großem Bedauern und Traurigkeit muss ich verkünden, dass meine Liebe und mein bester Freund, Aron Eisenberg, heute früh gestorben ist. Ich liebe ihn sehr und werde ihn auf ewig vermissen. Im Moment bin ich mir nicht sicher, wie ich ohne ihn leben soll.“

Das Paar hatte erst Ende 2018, nach vier Jahren Beziehung, geheiratet. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt. Einen Tag vor seinem Tod hatte seine Frau allerdings noch auf „Facebook“ geschrieben, dass sich ihr Mann in einem „kritischen Zustand“ befinde.