Taylor Swift macht Veranstalter nervös

Taylor Swift - 2018 American Music AwardsWenn im November der „Melbourne Cup“, das wichtigste Pferderennen in Australien stattfindet, wird auch die Grammy-Gewinnerin Taylor Swift dabei sein. Wie der Veranstalter auf seiner Homepage „www.flemington.com.au/melbournecupcarnival“ mitteilt, wird die Sängerin dort zwei Lieder aus ihrem neuen Album „Lover“ präsentieren und sich dann natürlich auch das Spektakel anschauen.

Wie der Victoria Racing Club mitteilt, ist der Veranstalter jetzt schon „super aufgeregt“. In der Mitteilung heißt es noch: „Entschuldigung Taylor, wir versuchen uns wieder zu beruhigen.“

Für ihren Song „London Boy“ hat sich Taylor Swift übrigens von „Cold War“ von Cautious Clay inspirieren lassen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.