Taylor Swift: Vermieter wusste nichts von ihrer Bekanntheit

Taylor Swift - 2019 MTV Video Music AwardsStellen sie sich mal vor: Sie besitzen eine Immobilie, möchten diese gerne vermieten und Taylor Swift zeigt Interesse. Ein eher unwahrscheinliches Szenario. David Aleda aus New York ist aber genau das passiert. Doch der eigentlich Knüller der Geschichte ist: Er hat gar nicht gemerkt, wer da vor ihm stand.

In einem Interview mit „Vulture“ erzählte er: „Ich bin einfach kein Popkultur-Typ und habe sogar zu jemandem gesagt: ‚Ich treffe so eine Taylor Swift, weil die mein Haus mieten möchte.‘“ Eine unglaubliche Geschichte. Aleda fügte zwar hinzu, dass er ein paar Songs der Sängerin kenne, weil er sie beim Joggen höre, allerdings habe er das nie mit diesem Namen in Verbindung gebracht.

Die Geschichte ereignete sich 2016. Damals zog Taylor Swift übergangsweise in ein Haus in der New Yorker Cornelia Street, weil in ihrem Anwesen in Manhattan Renovierungsarbeiten stattfanden.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.