„Bastille“: Pärchen verlobt sich beim Soundcheck

Bastille - Netflix's "Bright" UK PremiereDamit haben „Bastille“ nicht gerechnet. Bei ihrem Soundcheck in Jacksonville, Florida, hat sich ein Pärchen verlobt. Frontmann Dan Smith, der dies von der Bühne aus mitbekommen hat, konnte nicht anders und musste den beiden Frauen persönlich gratulieren.

In einem Video, dass auf der „Instagram“-Seite der Band steht, ist zu sehen, wie der Sänger den beiden Damen eine Flasche Champagner überreicht und total begeistert ist, als sie ihm erzählen, dass es die Musik von „Bastille“ war, die sie überhaupt erst zusammengebracht hat. Neben dem Clip schrieb Smith: „Diese beiden habe sich bei unserem Soundcheck verlobt. Das hat uns total umgehauen. Wir fühlen uns geehrt, dass sie sich entschieden haben, das mit uns zu machen. Herzliche Glückwunsch!“

„Bastille“ treten gestern (29.10.) übrigens in Mexiko und ziehen danach weiter in ihre Heimat Großbritannien.

Foto: (c) Landmark / PR Photos