Bebe Rexha und die Premiere mit „Königin Jolie“

Bebe Rexha - Disney's "Maleficent: Mistress of Evil" World PremiereDie Disneyverfilmung „Maleficent: Mächte der Finsternis“ ist für Bebe Rexha in doppelter Hinsicht ein voller Erfolg – und das, obwohl der Film erst am 30.09. seine Premiere in den USA gefeiert hat. Warum? Rexha hat den Titelsong zum Streifen beigesteuert und durfte auf dem roten Teppich in Los Angeles Hauptdarstellerin Angelina Jolie treffen, oder wie die Sängerin per „Instagram“-Story schrieb: „Königin Jolie“.

Was das gemeinsame Posieren der 30-Jährigen bedeutet hat, machte sie mit einem zusätzlichen „Instagram“-Beitrag klar. Zu drei Bildern, die die Frauen auf der Premiere zeigen, schrieb sie: „Mein Für-Immer-Mädchenschwarm.“

Übrigens: Die Fortsetzung des Disney-Films aus dem Jahr 2014 kommt hierzulande erst am 17. Oktober in die Kinos. Ganz im Gegensatz zum Titelsong „You Can’t Stop The Girl“. Den enthüllte Rexha vor einigen Tagen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.