Demi Lovato: „Ich werde dich für immer vermissen“

Demi Lovato - 59th GRAMMY Awards - 2Demi Lovato betrauert den Tod ihres Freundes Thomas. Der junge Mann ist vor wenigen Tagen an seiner Drogensucht gestorben.

In ihrer „Instagram Story“ postete die Sängerin mehrere Bilder von ihm und schrieb dazu: „Am Boden zerstört. Bitte haltet eure Liebsten eng bei euch. Sagt ihnen, wie besonders sie sind und dass ihr sie liebt. Stellt sicher, dass sie es wissen. Ruhe in Frieden mein Freund @sirtruss. Abhängigkeit ist kein Witz. Der Himmel hat gestern diesen wunderschönen Engel aufgrund dieser schrecklichen Krankheit erhalten. Ich bin am Boden zerstört und werde dich für immer vermissen. Wenn ihr selbst oder jemand, den ihr kennt, damit zu kämpfen hat, bitte wisst, dass es in Ordnung ist um Hilfe zu fragen.“

Demi Lovato weiß genau von was sie da spricht. Die Sängerin selbst hat erst letztes Jahr einen Rückfall erlitten und wäre im Juli 2018 fast an einer Überdosis gestorben.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.