Der romantische Antrag von Prinz William

Herzogin Kate und Prinz William - The Duke and Duchess of Cambridge Official Visit to BerlinAcht Jahre sind Herzogin Kate und Prinz William nun schon glücklich verheiratet. Die beiden lernten sich bereits im Jahr 2001 kennen und mussten bis zu ihrer Hochzeit einige Hürden meistern. Dafür lief der Antrag wie geschmiert und war auch noch sehr romantisch.

Wie der „Mirror“ jetzt berichtete, machten die beiden in Kenia Urlaub, wo William dann auch den Antrag machte. Das Paar besuchte dort den Rutundu-See, den der Prinz als perfekten Ort für den Antrag ausgewählt hatte. Er hat dort eine Blockhütte gemietet, wo sie tagsüber Regenbogenforellen gefischt haben, leider ohne Erfolg. Am Abend hat der Duke of Cambridge dann um die Hand seiner Geliebten angehalten, auf der Veranda der Hütte mit einem klassischen Kniefall. Das frisch vermählte Paar hinterließ sogar im Gästebuch der Hütte einen Eintrag. Kate schrieb: „Vielen Dank für die wundervollen 24 Stunden. Ich liebe die warmen Kerzenlichter – so romantisch. Ich hoffe, bald zurück zu sein.“

Und bislang hält die Ehe. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder. Dabei war die Beziehung anfänglich alles andere als einfach. Vor ihrer Verlobung gingen Kate und William sogar eine Zeit lang getrennte Wege.

Foto: (c) Away! / PR Photos