„E.T.“: Sein bester Freund wurde festgenommen

Henry Thomas - New York ComicCon, Day 2Früher fuhr er mit „E.T.“ Fahrrad – heute mit zu viel Promille Auto: Schauspieler Henry Thomas wurde am Montag (21.01.) wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen.

Wie „inTouch“ berichtet, erhielt die Polizei Oregon am Montag einen Anruf wegen eines verdächtig aussehenden Wagens. Dieser parkte mitten auf einer Kreuzung. Die Beamten stellten fest, dass es sich dabei um Thomas handelte. Er war stark alkoholisiert, musste aufgeweckt werden und wurde sofort festgenommen.

Henry Thomas ist eingefleischten Fans noch aus dem Film „E.T. – Der Außerirdische“ bekannt. Darin spielte er 1982 dessen besten Freund Elliott. Ob Thomas – wie eigentlich üblich – von der Polizeiwache aus „nach Hause telefonieren“ durfte, ist nicht bekannt.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos