Herzogin Kate und ihr scharfes Curry

Prinz William, Duke of Cambridge and Herzogin Kate, Duchess of Cambridge - The Duke and Duchess of Cambridge Visit International Maritime Museum HamburgDas hätte wohl kaum jemand gedacht, aber Herzogin Kate schwingt tatsächlich auch selber mal den Kochlöffel. Wie das britische „Hello“-Magazin berichtet, kann die 37-Jährige auch ein richtig gutes und scharfes Curry zubereiten.

Dem Magazin sagte sie, während sie ihren Mann anschaute: „Es ist hart, Curry für die ganze Familie zu kochen. Für die Kinder musst du eine ungewürzte Portion machen und du magst es eher medium-scharf, während ich es schon ziemlich scharf mag.“ Ihre vierjährige Tochter allerdings käme wohl schon eher nach ihr. Sie sagte weiter: „Charlotte kann ziemlich gut scharf essen.“

Prinz William gab gegenüber dem Magazin auch zu, dass er es nicht so gerne scharf mag. Er sagte: „Schärfe und ich passen nicht gut zusammen. Ich mag es würzig, aber nicht scharf.“

Foto: (c) Away! / PR Photos