Jeff Goldblum und die Sorgen als älterer Vater

Jeff Goldblum - "Thor: Ragnarok" Los Angeles Premiere - 3Jeff Goldblum macht sich Sorgen darüber, dass er seine Kinder nicht aufwachsen sehen kann. Der Schauspieler ist ja erst in seinen Sechzigern Vater geworden und auch, wenn er sich bester Gesundheit erfreut, plagen ihn ein paar Sorgen.

Dem „Times Magazine“ sagte der zweifache Papa: „Ich bringe sie zum Karate-Unterricht. Schwimmen lernen sie bei uns zuhause. Ich bringe sie dann in die Schule. Ich sehe Väter, die jünger sind. Es geht mir gut. Ich kann alles machen. Es ist aber nicht so, dass ich mir dessen nicht bewusst bin. Ich würde meinen Kindern nicht verfrüht Lebewohl sagen wollen. Das wäre ein Extragrund, enttäuscht über mein vorzeitiges Ableben zu sein.“

Jeff Goldblum hat mit seiner Frau Emilie Livingston übrigens zwei Kinder Charlie und River.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos