Joaquin Phoenix lebt gesund, isst vegan und schläft viel

Joaquin Phoenix - Celebrity Sightings in Los Angeles on October 1, 2019 - Studio Lot Schauspieler Joaquin Phoenix will sich selbst nicht als „Star“ bezeichnen, wie er Im Interview im „news.at“ erzählte. Er sagte dazu: „Lassen wir den ‚Star‘ jetzt mal weg. Ich bin vor allem Mensch, ein suchender Mensch, der noch viele Fragen ans Leben hat. Aber ein paar Antworten habe ich auch schon gefunden.“

Weiter meinte der 44-Jährige: „Früher habe ich zum Beispiel viel geraucht und auch sehr gerne Alkohol getrunken. Das mache ich schon lange nicht mehr. Für mich ist inzwischen sehr wichtig, dass ich mit meinem Körper im Einklang lebe. Wenn ich meinen Körper vernachlässige und mich zum Beispiel schlecht ernähre, hat das sehr schnell negative Auswirkungen auf meine Stimmung. Und es geht mir auch geistig schlecht. Im Gegensatz dazu fühle ich mich sehr wohl, wenn ich vegan esse, lange Spaziergänge mache und genügend Schlaf bekomme. Ich lebe sehr bewusst und intensiv. Und das meist weitab von Hollywood.“

Das erläuterte er noch weiter und sagte: „Ich reise zum Beispiel sehr gerne. Und ich verbringe viel Zeit mit meiner Familie. Ich habe immer noch ein sehr enges Verhältnis zu meinen Geschwistern und meiner Mutter. Und von meiner Mutter habe ich meinen unausrottbaren Optimismus. (…) Und diese Freude auch in die Welt zu tragen und anderen zu helfen, ist mir auch heute noch ein großes Anliegen.“

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.