Kathy Kelly über Solo-Konzerte und Monotonie-Gefühl mit der „Kelly Family“

The Kelly Family - Pressefotos 2017 - 2 Derzeit ist Kathy Kelly auf ihrer „Meine Lieder – meine Träume“-Tour in ganz Deutschland unterwegs. Die 56-Jährige genießt es, auch mal alleine aufzutreten – also ohne die komplette „Kelly Family“.

Im Interview mit „t-online.de“ sagte die Sängerin: „Ich bin es gewohnt, allein auf der Bühne zu stehen. Seit 2001, also seit (…) 18 Jahren, trete ich auch solo auf. Das brauche ich auch – nur mit meiner Familie wäre mir das zu monoton. Die Kombination ist für mich perfekt. Ich genieße beides und ich brauche auch beides. Das eine ohne das andere wäre nicht möglich.“

Übrigens: Das aktuelle Album von Kathy Kelly heißt ja „Wer lacht überlebt“ – und der Titel könnte auch ihr Lebensmotto sein.

Foto: (c) Helen Sobiralski / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.