Klaas Heufer-Umlauf und der ergaunerte Song mit Capital Bra

Klaas Heufer-Umlauf im "Late Night Berlin"-Studio.Einmal ein Nummer-1-Hit? Das ist wohl der Wunschtraum eines jeden Musikers. Darüber kann Capital Bra nur müde lächeln. Der Berliner Rapper hat es bislang ganze siebzehn (!) Mal an die Chartspitze geschafft. Einer, der sich jetzt ein Stückchen vom Kuchen ergaunern möchte? TV-Moderator Klaas Heufer-Umlauf. Der selbsternannte „Fernseh-Heini“ musste sich dafür allerdings einen Trick einfallen lassen.

In seiner Show „Late Night Berlin“ gab er erst zu: „Warum zur Hölle sollte der mit mir einen Song machen? Das ist ja wohl das Allerletzte, was man als kredibler Rapper machen sollte.“ Allerdings war Bra in seiner Sendung zu Gast. Dabei wurde der Musiker schon vor dem Gespräch von versteckten Kameras gefilmt. Während des Interviews lenkte Heufer-Umlauf dann auf Themen, die der 24-Jährige gerne verrapt: Autos, Fußball, teure Uhren und Drogen. Der Moderator konnte ihm sogar sein Markenzeichen, ein melodisches „Lelele“, entlocken. Was folgte? Ein Song. Das Team der TV-Show bastelte aus den Interview-Schnipseln einen Track mitsamt Video. Heufer-Umlauf steuerte auch noch ein paar Zeilen hinzu. Der Titel? „Die Gang ist mein Team.“ Fertig ist der Nummer-1-Hit – zumindest bei den „YouTube“-Trends. Dort landete das Video tatsächlich auf dem Spitzenplatz. Über zwei Millionen Klicks in knapp 24 Stunden – eine starke Bilanz. Und auch Capital Bra ist vollauf zufrieden mit dem Werk, von dem er anfangs nichts wusste. Via „Instagram“ schrieb er: „Platz eins bei den Trends. Auf Capis Nacken. Sei dir gegönnt, Bratan. Das habt ihr gut gemacht.“

Capital Bra ist übrigens nicht nur bei den Charts ein absoluter Hit-Garant. Auch bei Streamingportalen knackt er hier und da gerne mal einen Rekord.

Foto: (c) ProSieben / Claudius Pflug

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.