Kurt Cobain: Strickjacke und Gitarre kommen unter den Hammer

Kurt Cobain - 1993 MTV Video Music Awards „Nirvana“-Fans aufgepasst: Ab Ende Oktober wird eine Gitarre des verstorbenen Kurt Cobain bei der zweitägigen Auktion „Icons & Idols: Rock ’n‘ Roll“ versteigert.

Die türkisfarbige Fender Mustang, die 1993 für den Linkshänder angefertigt wurde, könnte bis zu 500.000 Dollar einbringen. Ein dazugehöriger Brief des Musiker besagt, dass sie seine Lieblingsgitarre war. Das teilte das Auktionshaus „Julien’s Auctions“ vergangene Woche mit. Unter den Hammer kommt bei der Auktion auch eine olivgrüne, verwaschene Strickjacke, die der Musiker fünf Monate vor seinem Tod bei einer „Unplugged“-Session des Musiksenders „MTV“ trug. Diese könnte laut Schätzungen 200.000 bis 300.000 Dollar einbringen.

Kurt Cobain starb am 05.04.1994. Der Sänger hat im Alter von 27 Jahren Selbstmord begangen und wurde tot in einem Raum über seiner Garage aufgefunden.

Foto: (c) Arlene Richie / Photorazzi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.