Linda Thompson über Elvis: „Seine Lippen waren wie zwei Marshmallows“

Elvis Presley - New Wax Figures Unveiled at Madame Tussaud's Wax Museum in New YorkElvis ist zwar schon seit über 40 Jahren tot, doch Schauspielerin Linda Thompson erinnert sich heute noch an seine Küsse.

Im Interview mit der „Bunte“ sagte die heute 69-Jährige: „Es war atemberaubend. Seine Lippen waren wie zwei Marshmallows. Seine Küsse waren weich und süß.“ Sie beschrieb die Rock’n’Roll-Legende als „sanft, sensibel, freundlich und liebevoll“. Weiter sagte Thompson: „Sein Spitzname war Santa Claus, weil er zu allen so großzügig war, viele Geschenke machte.“ Außerdem sei Elvis sehr verletzlich gewesen. Sie sagte noch: „Wenn wir ins Bett gingen, hatten wir oft tiefe Gespräche über unsere Kindheit, Träume und das, was uns bewegt. Da wurde er ganz weich und durchlässig.“

Linda Thompson war übrigens von 1972 mit 1976 mit der Rocklegende liiert.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos