Mick Hucknall verkauft Teile seiner Immobilien

Mick Hucknall - BBC2 Radio Live 2019 - ConcertDamit er mehr Zeit für seine Familie hat, hat „Simply Red“-Sänger Mick Hucknall sein Weingut auf Sizilien verkauft.

Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte der 59-Jährige: „Nach drei Jahren merkte ich, dass ich einfach zu wenig Zeit hatte, um mich darum zu kümmern. Man kann kein Business erfolgreich führen, wenn man mehr als 2000 Kilometer entfernt ist. Denn wir wollten, dass unsere Tochter in London in den Kindergarten und zur Schule geht.“ Hucknall hat auch noch andere Immobilien verkauft. Er sagte weiter: „Ich hatte drei Wohnorte, unter anderem in Paris und Mailand. Heute besitze ich ein Haus im Südwesten von London. Es war am Ende eine Geldverschwendung, so viel Eigentum zu haben.“

Obwohl „Simply Red“-Sänger Mick Hucknall vom Brexit genervt ist, bleibt das neue Album der Band „Blue Eyed Soul“ gänzlich unpolitisch.

Foto: (c) Landmark / PR Photos