Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: „The Beatles“ holen sich die Eins

Retro-Sound ist in: Das zeigen die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts im September: Denn wie „GfK Entertainment“ berichtet, schnappt sich die remasterte Fassung von „Abbey Road“ der „Beatles“ den Thron. Auf dem Silberplatz landet neu Thees Uhlmann mit „Junkies und Scientologen“, gefolgt von „Deichkind“ mit „Wer sagt denn das?“ auf der Drei. Trettmann schafft es in diesem Monat mit seiner selbstbetitelten Platte Rang vier zu belegen. Das Schlusslicht der Top Five bildet Lana Del Rey mit ihrem aktuellen Werk „Norman Fucking Rockwell!“.

Hier die Top Ten der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts im September 2019:

1. (0) “Abbey Road” – The Beatles
2. (0) „Junkies und Scientologen“ – Thees Uhlmanm
3. (0) „Wer sagt denn das?“ – Deichkind
4. (0) „Trettmann“ – Trettmann
5. (0) Werk „Norman Fucking Rockwell!“ – Lana Del Rey
6. (0) “debil” – Die Ärzte
7. (0) “A Dawn To Fear“ – Cult Of Luna
8. (0) “Live At Woodstock” – Creedence Clearwater Revival
9. (0) “Ciao!” – Wanda
10. (0) “Why Me? Why Not.” – Liam Gallagher

Foto: (c) OK Capital Records

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.