Robin Schulz und der Videoclip mit Toni Garrn

Robin Schulz 2015Topmodell Toni Garrn scheint Gefallen an Musikvideos zu finden. Nachdem sie für Alvaro Soler schon in dessen Sommerhit „La Cintura“ tanzt, jetzt wirkt sie auch im aktuellen Clip zum Song „Rather Be Alone“ von Robin Schulz mit. Wie es zu der ungewöhnlichen Kollaboration kommt, das verriet der Musiker gegenüber „Warner“.

Der 32-Jährige sagte: „Wir waren lange auf der Suche nach einer passenden Besetzung. Unser Produzent hat dann mit Toni für ein anderes Projekt geshootet und mal nachgefragt. Ich war total begeistert von der Idee und umso mehr, dass sie zugesagt hat.“ Weiter schwärmte er von der gebürtigen Hamburgerin: „Sie ist eine sehr professionelle und bodenständige Person. Es war ein entspannter Umgang und trotz meiner eher introvertierten Art konnte ich mich gut mit ihr unterhalten.“

Es ist weltweit das erste Musikvideo, das zu 100% in der Games Engine „Unreal“ produziert wurde. Über die besondere Herausforderung für beide sagte der Musiker: „Es war allgemein etwas sonderbar. Das war kein klassischer Dreh, wie man das sonst von einem Videoshoot kennt. Wir wurden gescannt und das am ganzen Körper, was für uns beide eine neue Erfahrung und sehr lustig war.“

Foto: (c) Warner Music / Ben Wolf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.