Rock’n’Roll Hall of Fame 2020: „Kraftwerk” sind als deutsche Band nominiert

Herdringen Jagdschloss LooMeeDie Nominierten für die Rock’n’Roll Hall of Fame 2020 stehen fest und die Fans können ab sofort für ihre Idole abstimmen und sie in den Rock-Olymp schicken.

Wie das Branchenmagazine „Variety“ berichtet, hat es unter anderem die deutsche Band „Kraftwerk“ auf die Liste geschafft. Zudem dürfen sich Bands wie „Depeche Mode“, „The Dobbie Brothers“, „Judas Priest“, „Dave Matthews Band“ und „MC5“ sowie „Motörhead“, „Nine Inch Nails“, Soundgarten“, „T. Rex“ und „Thin Lizzy“ Hoffnung auf die Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall of Fame machen. Zu den nominierten Solo-Künstlern zählen beispielsweise Whitney Houston, Pat Benatar, der Rapper The Notorious B.I.G. und Todd Rundgren.

Die Fans haben bis zum 10. Januar 2020 Zeit, abzustimmen. Die fünf von der Öffentlichkeit gewählten Künstler kommen zur letzten Auswahl des Gremiums. Am 20. Mai wird der gewählte Musiker oder die gewählte Band in einer offiziellen Zeremonie geehrt.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.