Taylor Swift versus Justin Bieber: Hailey verteidigt ihn

Justin Bieber Sighted in Los Angeles on December 13, 2016 - 2Justin Bieber hat sich scheinbar mal wieder über Taylor Swift lustig gemacht. Seit die Sängerin nämlich öffentlich seinen Manager Scooter Braun angegriffen hat, ist er überhaupt nicht gut auf sie zu sprechen. Und jetzt veräppelte er ihr Bananen-Video, welches Swifts Mutter nach ihrer Augenoperation heimlich von ihr aufgenommen hat, als die 29-Jährige noch komplett unter Schmerzmittel stand. Bieber postete den Clip, den seine Frau Hailey aufnahm, in seiner „Instagram Story“ und hat sich damit prompt den Zorn von Swifts Fan auf sich gezogen.

Doch Hailey rückt wie immer zu seiner Verteidigung an. Sie antwortete der „Twitter“-Userin myyylover direkt und schrieb: „Ich wusste nie, dass ich jemand so wütend machen konnte. Wirklich es tut mir so leid. (…) Ich hoffe, ich werde nie auf einen so wütend, den ich nicht kenne. @myyylover, ich finde es großartig, dass du so leidenschaftlich bist. (…) Es ist toll, wie engagiert du bist. Wenn es etwas gibt, dass ich persönlich getan habe, um dich zu verletzen oder zu beleidigen, dann tut es mir leid. Es ist überhaupt nicht meine Intention gewesen, dich aufzuregen.“

Als der Streit zwischen Taylor Swift und Scooter Braun erstmals in Gang kam, hatte Justin Bieber noch versucht, die Fronten zu klären und sich entschuldigt, dass er sich damals mit Kanye West über Swift lustig gemacht hat. Das ist wohl jetzt vorbei.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.