Will Smith bereut seine „Matrix“-Absage

Will Smith - "Aladdin" Los Angeles PremiereWill Smith bereut es, vor Jahren eine Rolle in „Matrix“ abgelehnt zu haben. Das verriet der Hollywood-Star gegenüber „Entertainment Weekly“.

Auf die Frage, was er – in Anlehnung an seinen aktuellen Film „Gemini Man“, in dem sowohl eine junge als auch eine ältere Version seiner selbst verkörpert, seinem jungen Ich raten würde, antwortete er: „Ich würde zurück zum Set von ‚Wild Wild West‘ gehen und sagen: ‚Du Idiot, warum hast du nicht die Rolle in ‚Matrix‘ angenommen?“

Die „Matrix“-Trilogie der Wachowski-Schwestern bekommt übrigens eine Fortsetzung. Wieder schlüpft Keanu Reeves in die Rolle „Neo“.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.