Andreas Gabalier: “Ich bin stolz auf das, was ich geschaffen habe”

Andreas Gabalier 30364493-1 bigAndreas Gabalier ist schon seit vielen Jahren erfolgreich im Musikbusiness. Doch es war eigentlich nie sein Plan, berühmt zu werden.

Der Volksrock’n’Roller sagte im Interview mit “Meine Melodie”: “Vor zehn Jahren bin ich mit meinem Lied ‘So liab hob i di’ zum Radio gegangen. Das Lied war für meine damalige Ex-Freundin. Ich wollte damit nicht Superstar werden, sondern hegte die verzweifelte Hoffnung, dass sie zu mir zurückkehren wird.” Auch hatte er nie vor, professioneller Musiker zu werden, das kam erst später. Der 35-Jährige meinte weiter: “Das war 2012, als ich zum ersten Mal in der Wiener Stadthalle aufgetreten bin.” Abschließend sagte er noch: “Ich bin stolz auf das, was ich geschaffen habe und es bereitet mir jeden Tag aufs Neue Freude.”

Andreas Gabalier fühlt sich mit 35 übrigens total fit. Er hatte letzte Woche (21.11.) Geburtstag.

Foto: (c) Universal Music / Sepp Pail

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.