„Destiny’s Child“ sprechen nicht über Reunion

Kelly Rowland - "What Men Want" Los Angeles PremiereKelly Rowland steht ihren ehemaligen „Destiny’s Child“-Kolleginnen Beyoncé und Michelle Williams noch so nahe, dass die Damen wirklich über alles sprechen… außer über die eine Sache, die den Fans am Herzen liegt: eine Reunion.

In der Talkshow von „Watch What Happens Live“ erzählte die Sängerin: „Nein, darüber haben wir nicht gesprochen. Wir sprechen aber über alles andere, außer das.“

Allerdings würde Kelly Rowland auch nichts verraten, wenn bei „Destiny’s Child“ etwas geplant wäre. Sie möchte die Fans nämlich überraschen

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.