„Foreigner“: Neues Studioalbum in Sicht?

Foreigner 30364991-1 big„Foreigner“ haben sich über viele Jahren hinweg mit unterschiedlichsten Produktionen immer wieder selbst herausgefordert. Doch am wohlsten fühlen sich die Bandmitglieder im erdigen Rock-Segment. Damit begeistern sie seit über vier Jahrzehnten Millionen von Fans. Aber mit einem neuen Studioalbum ist auch jetzt, zehn Jahre nach dem letzten, nicht zu rechnen.

Im Interview mit „Krone“ sagte Multiinstrumentalist Thom Gimbel dazu: „Mick arbeitet immer an neuen Songs und es kann gut sein, dass der eine oder andere auf einer ,Greatest Hits‘-Compilation auftaucht, doch das Albumformat ist nicht mehr so salonfähig. Irgendwie ist es ein bisschen wie früher, wo es auch nur Singles gab – heute eben auf Streamingplattformen. Andererseits kann es genauso gut passieren, dass wir uns spontan für sechs Monate zusammensetzen und etwas ganz Neues kreieren. Das weiß man nie so genau. Im Endeffekt schreibt aber Mick und wir anderen warten ab, was passiert.“

Letzten Freitag (15.11.) haben „Foreigner“ übrigens ihr Jubiläumsalbum „Double Vision“ rausgebracht, mit dem die Band 2020 dann auch auf Tour geht. Es wird auch drei Termine in Deutschland geben.

Foto: (c) Networking Media / Bill Bernstein

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.