Hannah Blilie von „Gossip“: „Unser Selbstwertgefühl war der Schlüssel zum Erfolg“

Gossip 30364578-1 bigZehn Jahre ist es her, dass „Gossip“ mit ihrem vierten Studioalbum „Music For Men“ die Charts erobert haben.

Im Interview mit „Krone“ verriet Drummerin Hannah Blilie, wie schwierig es für die Band nach dem großen Erfolg war, sich vom Erfolgsdruck zu lösen und weiter kreativ zu sein. Sie sagte: „Wir haben den Flow einfach mitgenommen. Wir alle kommen aus dem Punk und hatten nie einen großen Plan. Ein paar Jahre zuvor haben wir noch in dreckigen Kellern gespielt und bis zum Erfolg der Single „Heavy Cross“ ging eigentlich alles sehr normal vor sich. Dennoch fühlte sich alles so bizarr an, weil wir das nie als selbstverständlich annahmen. Manchmal mussten wir uns zwicken, um zu realisieren was da abging. Wir waren schon stolz auf das Album, hatten aber nicht diese Kings-Of-Leon-Attitüde, dass uns die Fans jetzt deshalb anbeten sollten. (lacht) Unser Selbstwertgefühl war der Schlüssel zum Erfolg. Wir waren einfach froh darüber, dass es geklappt hat.“

„Gossip“ haben sich im Sommer, drei Jahre nach ihrer Trennung, für eine Tour wieder zusammen getan. Anlass war das zehnjährige Jubiläum ihres vierten Albums „Music For Men“.

Foto: (c) Sony Music