Iggy Azalea: „Instagram“-Profil leer, schon wieder

Iggy Azalea - Fashion Nova x Cardi B Collaboration Launch EventBereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat Iggy Azalea alle ihre Einträge auf „Instagram“ gelöscht. Warum sie das getan hat, erklärte sie nun auf „Twitter“. Nachdem ihre Fans sehr geschockt auf das Verschwinden der Bilder reagiert haben, schrieb die Rapperin: „Ich habe alles nur archiviert und nicht gelöscht!“

Außerdem könne sie ihre Fotos ja wieder zurückbringen, sobald ihr neuer Song „Wicked Lips“ online wäre. Scheint also alles nur eine clevere Marketing-Strategie der 29-Jährigen zu sein.

Auf „Twitter“ entfolgte Azalea übrigens ihre Musiker-Kollegin Cardi B. Der Grund: Cardi sagte neulich im „Tidal’s Rap Radar“-Podcast: „Ich habe das Gefühl, dass es nach mir einfacher ist für viele weibliche Künstler in der Branche.“ Unter anderem ein heftige Diss gegen Iggy.

Foto: (c) Sushi / PR Photos