Jackson Penn: „Ich will nur ich selbst sein“

Jackson Penn - The Art of Elysium presents John Legend's HEAVENJackson Penn hat an vier Nummer-eins-Alben in den US-Charts mitgearbeitet und Songs für Kanye West, Selena Gomez und die „Jonas Brothers“ geschrieben. Jetzt ist der Musiker, der mit bürgerlichen Namen Freddy Wexler heißt, aus den Schatten hervorgetreten und hat sich mit Songs wie “Streetlights On Mars”, “Sick in the Head” und „My Girl“ einen eigenen Namen gemacht.

Laut „MCS“ sagte er dazu: „Meine Karriere war ein Kreis. Ich bin diesem Weg durch die Branche gefolgt und er endete genau dort, wo er begonnen hat. Deshalb weiß ich, dass ich zu Hause bin.“ Und weiter: „Ich will nur ich selbst sein. Alles andere ist einfach zu viel Arbeit. Das Einzige, indem ich besser sein kann als jeder andere, bin ich selbst. Ich habe zu viel Zeit damit verbracht, das Kind in mir zu unterdrücken. Also beschloss ich, es zu erziehen und es Jackson Penn zu nennen.“

Seit kurzem ist übrigens auch das Video zu seiner aktuellen Single „My Girl“ zu sehen.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos