Jennifer Lawrence auf Luxus-Flitterwochen

Jennifer Lawrence - "Dark Phoenix" Los Angeles Premiere Nachdem sich Jennifer Lawrence und Cooke Maroney am 19. Oktober das Ja-Wort gegeben haben, genießen sie jetzt als frisch gebackenes Ehepaar romantische Tage in Indonesien. Ihre Flitterwochen lassen die beiden sich einiges kosten. Das Paar genießt gerade einige Tage in einem exklusiven Resort in Indonesien. Nur die Rechnung dürfte bei dem ein oder anderen für Schnappatmung sorgen.

Wie „People“ berichtet, haben sich die beiden im 5-Sterne-Ressort Nihi Sumba eingenistet. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde es vom Magazin „Travel + Leisure“ zum besten Hotel der Welt gekürt. Und warum sollte nur eine Villa in dem luxuriösen Resort reichen, wenn man auch fünf haben kann? Demnach sollen Jennifer Lawrence und ihr Schatz das Mandaka-Anwesen, bestehend aus fünf Villen, für sich beansprucht haben. Kostenpunkt pro Nacht: schlappe 11.500 Euro.

Dafür bekommen die Schauspielerin und der Galeristen auch einiges geboten: Himmelbetten, handgemachte Schokolade an der Minibar, Ausritte am Strand vor dem Indischen Ozean, jegliche Wassersport-Aktivitäten, einen Spa und natürlich: einen romantischen Blick auf den Sonnenuntergang.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.