„Lagwagon“ mit „Railer“ back to the roots

LooMee TV Wachau„Lagwagon“ sind schon seit 30 Jahren im Musikbusiness unterwegs. Anfang Oktober haben die Punkrock-Helden aus Kalifornien ihr mittlerweile neuntes Studioalbum „Railer“ auf den Markt gebracht. Mit den starken 90er- Vibes klingt es sehr nach dem älteren Material der Band. Warum sie quasi wieder „back to the roots“ gingen, dazu sagte Sänger Joey Cape im Interview mit „morecore.de“:

„Ich weiß nicht, wen es in dieser Hinsicht ansprechen wird, aber ich glaube, dass es deswegen authentisch nach der Band klingt, weil es so schnell geschrieben wurde. Es gab wenig Zeit für Experimente und ich fragte mich regelmäßig: ‚Was würden Lagwagon tun?‘, haha. Manchmal ist es ganz gut, wenn man nicht jede Akkordfolge oder Melodie hinterfragt. Das war in diesem Fall gut, denke ich.“

„Lagwagon“ kommen ab November auch für drei Konzerte in den deutschsprachigen Raum.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.