Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: Neue Nummer Eins

Felix Kummer 30363590-1 bigIn den Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts bleibt im Oktober nichts so, wie es war. Ganze acht Neueinsteiger mischen die Charts so richtig auf. Das berichtet „GfK Entertainment“. Die ersten drei Plätze im Ranking werden von Neueinsteigern dominiert. Das sind der Reihe nach: „Kraftklub“-Frontmann Kummer mit seiner Platte „Kiox“, „Die Toten Hosen“ mit „Alles ohne Strom“ und „Seeed“ mit „Bam Bam“. Auch „The Beatles“ und Thees Uhlmann – die Spitzenreiter des Vormonats – haben noch Sitzfleisch und tummeln sich an vierter und fünfter Stelle.

Hier die Top Ten der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts im Oktober 2019:

1. (0) „Kiox“ – Kummer
2. (0) „Alles ohne Strom“ – Die Toten Hosen
3. (0) „Bam Bam“ – Seeed
4. (1) „Abbey Road“ – The Beatles
5. (2) „Junkies und Scientologen“ – Thees Uhlmann
6. (0) “For The Dead Travel Fast” – Kadavar
7. (0) “Spiritual Instinct“ – Alcest
8. (0) “Colorado” – Neil Young & Crazy Horse
9. (0) “Live im Tempodrom” – Element Of Crime
10. (0) “Quentin Tarantino’s Once Upon A Time In Hollywood” – Soundtrack

Foto: (c) Hotel Rocco

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.