Taylor Swift: Lana Del Rey und Pete Wentz sind ihre Lieblings-Texter

Taylor Swift 30358687-1 big Taylor Swift hat zwei ganz besondere Lieblings-Texter, die sie bei ihrer Arbeit inspirieren: Lana Del Rey und „Fall Out Boy“-Bassist Pete Wentz. Das erzählte sie im Gespräch mit Zane Lowe bei „Beats 1“.

Sie erzählte, wie sie von „Panic! At The Disco“-Frontmann Brendon Urie zu einer Dinner-Party eingeladen wurde und Pete Wentz war auch da. Sie sagte: „Also ich angekommen bin, saßen Brendo und Pete Wentz nebeneinander. […] Wentz ist… wenn ich meine Lieblings-Texter benennen müsste, wäre es ein Doppelsieg für ihn und Lana Del Rey. ‚Blank Space‘ ist ein Song, der einen Hammer nach dem anderen raushaut. Das habe ich definitv von ‚Fall Out Boy‘ gelernt.“

„Blank Space läuft gut, „Shae It Off“ weniger. Taylor Swift muss sich für ihren Hit jetzt vielleicht doch vor Gericht verantworten. Die Songschreiber Sean Hall und Nathan Butler behaupteten 2017, Swifts Text des Songs sei nicht das Original und stattdessen eine Kopie ihres Titels „Playas Gon‘ Play“ aus dem Jahr 2001, das von der Girl-Group „3LW“ aufgenommen wurde.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.