The Dark Tenor zeigt seine akustische Seite

The Dark Tenor 30355693-1 bigThe Dark Tenor begeistert auch im kommenden Frühjahr seine Fans wieder und verwirklicht sich gleichzeitig einen Herzenswunsch. Er geht mit seiner anstehenden „Acoustic Heartbeat Tour“ zu seinen Wurzeln, dem Kirchenchor, zurück und tritt im April 2020 in einigen deutschen Kirchen auf.

Über sein Musik lässt der Sänger laut „Meistersinger Konzerte“ verlauten: „Mit meiner Musik zeige ich die coole Seite der Klassik auf, hole sie raus aus der elitären Ecke und mache die großartigen klassischen Kompositionen auch für diejenigen zugänglich, die normalerweise nicht mit ihr in Berührung kommen. Sie ist dabei wie mein Leben und meine Persönlichkeit: Sie baut Brücken, sie bringt Gegensätze zusammen, sie fusioniert scheinbar weit Entferntes. Und vor allem: sie berührt die Menschen tief in ihrem Herzen.“

Und hier die Termine:

14.04.20 Leipzig / Peterskirche
15.04.20 Magdeburg / Johanniskirche
16.04.20 Erfurt / Thomaskirche
17.04.20 Berlin / Apostel-Paulus-Kirche
18.04.20 Hamburg / Kulturkirche Altona
24.04.20 Hannover / Markuskirche
25.04.20 Bochum / Christuskirche

Foto: (c) Karl Treblanchet / MCS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.