„Twenty One Pilots“: „Blurryface“ ist das größte Rockalbum des Jahrzehnts

Twenty One Pilots 30356512-1 big“Twenty One Pilots” haben allen Grund, stolz auf sich zu sein: Im Juli hieß es, ihr Album „Blurryface“ aus dem Jahr 2015 sei die meist-gestreamte Platte einer Gruppe aller Zeiten.

Und jetzt im November eine weitere Kracher-Nachricht: „Blurryface“ wurde nun von „Billboard“ zum größten Rockalbum der vergangenen zehn Jahre gewählt, berichtet „morecore.de“. Herzlichen Glückwunsch an das Duo der “Twenty One Pilots”! Tyler Joseph und Josh Dun haben mit ihrem vierten Studioalbum einen neuen Meilenstein erreicht. Das aktuelle Album „Trench“ erschien 2018.

Tyler Joseph von „Twenty One Pilots“ findet übrigens, die Mainstream-Kultur sei wie ein Monster.

Foto: (c) Warner Music / Brad Heaton

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.