Chris Brown ist wieder Papa geworden

Chris Brown 30354848-1 thumbDas Gerücht hat sich bestätigt: Chris Brown ist zum zweiten Mal Vater geworden.

Diese freudige Nachricht hat der Sänger vorgestern (11.12.) selbst höchstpersönlich auf „Instagram“ verraten und dort auch gleich den Namen seines Sohnes bekanntgegeben. Brown postete eine Schwarz-Weiß-Aufnahme, auf dem seine Hand zu sehen ist, die einen Babyfuß hält. Dazu schrieb er: „Aeko Catori Brown.“ Weitere Einzelheiten, wie beispielsweise die Mutter, sind nicht bekannt.

Chris Brown hat bereits mit seiner Ex-Freundin Nia Guzman Töchterchen Royalty. Es heißt, dass sein Sohn von seiner anderen Ex-Freundin Ammika Harris stammt.

Foto: (c) Sony Music