Deutsche Album-Charts: 4 Neueinsteiger in den Top 5

Till Lindemann 30362767-1 bigDie Offiziellen Deutschen Album-Charts werden in dieser Woche fast ausschließlich von Neueinsteigern regiert: Den Beginn machen „Rammstein“-Frontmann Till Lindemann und Peter Tägtgren mit ihrer Zusammenarbeit unter dem Namen „Lindemann“, die sich mit „F & M“ den Thron schnappen.

Ihm folgt, wie „GfK Entertainment“ berichtet, Robbie Williams mit seinem ersten Weihnachtsalbum „The Christmas Present“ auf dem Silberplatz. Die Drei geht an „Die Toten Hosen“. Sie konnten in dieser Woche mit „Alles ohne Strom“ von der Elf aufsteigen.

Und weiter geht es mit den Neueinsteigern: „Coldplay“ holen sich mit ihrem aktuellen Werk „Everyday Live“ Rang vier und Leonard Cohen belegt mit seiner posthumen Platte „Thanks For The Dance“ die Fünf.

Foto: (c) Universal Music / Felix Broede